Die nächste monatliche Versammlung des Heimatverein findet am 18. Oktober um 14.00 Uhr statt. Der Heimatverein Hohenwarsleben besucht uns und unser Museum.

Treffen um 14. 00 Uhr auf der Schäferei!

Nächster Mundartnachmittag: Die nächste Gesprächsrunde  findet am 17. Oktober um 16.30 in der Pfarre statt. Die Sommerpause ist vorbei!

 

Am 15. Oktober wurden von uns die alten, nicht mehr ansehlichen Schilder des historischen Lehrpfades erneuert. Da kein Maler mehr zur Handbeschriftung zur Verfügung stand, wurden die Schilder überarbeitet und alle neu gedruckt und ausgetauscht.

Hier geht es zu den Restlichen Schildern und dem Lageplan: (einfach Anklicken!)

 

Am 07. 10. war Erntedankfest, auch hier in Westerhausen.


 

Die Vorstellung und Einweihung der Infotafel durch den Regionalverband für die Öffentlichkeit findet am 18. 10.2018  um 11:30 Uhr statt direkt an der Tafel statt!

Der Regionalverband Harz ließ für den Königstein eine neu Informationstafel anfertigen

Vom Verein für Heimatgeschichte und Naturschutz Westerhausen e.V. ein herzliches Dankeschön!

Seit dem 12. September steht am Aufgang zum Königstein am Plattenweg des Weinberges wieder eine neu gestaltete Informationstafel. Der Vorgänger stand einstmals an der Wegekreuzung und wurde mehrfach das Ziel von Vandalismus. Die neue Tafel wurde im Text, in den Fotos und in der Ausstattung neu gestaltet und präsentiert sich am Spurbahnenweg, hinter der Wegeschranke, gut sichtbar von der Straße aus. Im Text und in den Fotos wird auf Geschichte und Geologie eingegangen.

Ende Juli spendierte eine Eigentümergemeinschaft aus Westerhausen extra gefertigte Holzbänke für unseren Königstein. Nun stehen dort bereits 3 stabile Bänke.                    Hier fühlen sich auch menschliche Wildschweine wohl! (Sie feierten hier am 01.08. von 19.30 Uhr bis 22.30 Uhr!) Bild 4

 

 

An unserem Königstein (Kamelfelsen)steht jetzt vom 15.08. bis 15.10. 2018 eine Station des „Wandernder Stempelkasten“s.  Koordinaten N 51.8105 E 11.0544.  Danach wird er wieder an anderer Stelle montiert. Der Königstein als schmaler und weithin sichtbarer Sandsteinfelsen wird seiner markanten Form wegen auch Kamelfelsen genannt. Er war einst ein germanischer Sonnen - Kultplatz.
Auf den südlichen Terrassen erstreckt sich einigen Jahrzehnten sogar das einzige Weinanbaugebiet der Harzregion.
Die Stempelstelle befindet sich an dem Fahrweg (Spurbahnen) durch die Weinberge zu der großen Terrasse hinauf.  
Leider wurde der Stempel schon am 18.August wieder gestohlen.

Westerhausen hat eine Lutherlinde. Sie wurde am 30. Oktober 2017 gepflanzt.

 

Hier ist der Link zum Bildervideo, bitte anklicken!


Drei neue Bücher über unsere Region sind erschienen:

 

Titel 1: "Sonnenberge - Bielsteine" - Werner Körner, 183 Seite A5 quer, 40 Fotos, davon 10 Farbe, Karten 

 

Titel 2: "Der Königstein und seine Geheimnisse" - Werner Körner, 124 Seite A5 quer, 60 Fotos, davon 10 Farbe  

Titel 3: " Zwischen Moor und Fels - wie Westerhausen entstand" -  I. und  W. Körner,  80 Seiten, A5, viele Fotos und Karten zur Entwicklung unseres Dorfes und seine Geschichte

 


 

Für Spenden und Überweisungen nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:  Harzsparkasse Konto 901030872, IBAN DE69 8105 2000 0901 0308 72,  BIC  NOLADE 21HRZ, bitte den Zahlungsgrund nicht vergessen!