Das Tiergehege

Das Tiergehege entstand schon zu DDR-Zeiten, als es hier noch eine sehr aktive „Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft“ gab. In dieser waren fast alle Bauern Mitglieder, viele auch gegen ihren Willen. Die Genossenschaft lief relativ gut und versuchte auch etwas für die Allgemeinheit zu schaffen. So wurde mit ihrer Hilfe ein Freibad errichtet und das Tiergehege gebaut. Geplant wurde es für einheimische Tiere, inzwischen ist es eine der Hauptattraktionen des Dorfes geworden und wird gerne von Familien besucht.